Werbung für Ferienunterkünfte: Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Kurzaufentha thumbnail picture
  29 Mar 2023
 437 views

Verbessern Sie die Verwaltung, den Betrieb & Einnahmen mit der Buchung von Ninjas Property Management System

Einen Termin Vereinbaren
Artikel

Werbung für Ferienunterkünfte: Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Kurzaufenthaltsgeschäft


INHALTSVERZEICHNIS

Ferienvermietungen sind eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen. Aber was ist das Geheimnis, um diese Gewinne zu maximieren? Der Schlüssel dazu ist, dass die Unterkunft immer ausgebucht ist.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan, vor allem, wenn die Konkurrenz in der Gegend größer wird.

Die richtigen Marketingstrategien können jedoch helfen. Möchten Sie Ihre Immobilie gebucht halten und einen Gewinn erwirtschaften? Hier sind einige Methoden, die Ihnen dabei helfen können.

Mehr lesen: Wie man ein Ferienvermietungsgeschäft gründet: Vollständiger Leitfadene

Was bedeutet es, Werbung für Ferienunterkünfte zu machen?

Werbung ist im Grunde eine Art des Marketings, die Ferienvermietungen bei einer Zielgruppe bewirbt, um Engagement, Interesse und Verkäufe zu generieren.

Mehr lesen: Tipps, wie Sie Ihre Ferienwohnung von anderen unterscheiden könnent

Warum ist die Vermarktung von Ferienunterkünften wichtig?

Eine solide Vermarktung Ihrer Ferienunterkünfte bringt Ihnen mehr als nur die Möglichkeit, dass Ihre Wohnung von Gästen besucht wird. Es bietet eine Reihe von Vorteilen, die das Einkommen Ihres Unternehmens sowohl kurz- als auch langfristig steigern werden.

Ein gut durchdachtes Marketingkonzept für Ferienvermietungen kann Ihnen dabei helfen, Folgendes zu erreichen:

Hohe Buchungen 

Je mehr Menschen Ihre Immobilienangebote sehen, desto mehr Buchungen erhalten Sie. Buchungen sollten immer an erster Stelle stehen, wenn es darum geht, ein erfolgreiches Ferienvermietungsgeschäft aufzubauen. Sie machen den größten Teil Ihrer Einnahmen aus und bestimmen Ihre Rentabilität.

Werbestrategien für Ferienvermietungen erleichtern die Erstellung Ihrer Online-Präsenz und die Werbung für Ihre Immobilienangebote bei einem größeren Publikum.

So können Sie mehr potenzielle Besucher anlocken, die nach einer ähnlichen Unterkunft wie der Ihren suchen, und Ihre Buchungszahlen verbessern.

Gewinnen von Glaubwürdigkeit und Vertrauen 

Je mehr Ihr Ferienhaus einem breiten Zielpublikum bekannt ist, desto mehr Ansehen werden Sie in der Branche gewinnen.

Die Steigerung des Markenbewusstseins durch das Angebot eines herausragenden Besuchererlebnisses wird auch das Vertrauen stärken.

In einem Markt, in dem Ihre Kunden eine Vielzahl von Optionen haben, sind Vertrauen und Glaubwürdigkeit von entscheidender Bedeutung. Sie können den Unterschied ausmachen zwischen der Buchung Ihrer Immobilie und der eines anderen Anbieters.

Aufbauen von Beziehungen zu anderen Unternehmen 

Mehrere lokale Unternehmen lernen Sie kennen, sobald Sie sich in der Ferienvermietungsbranche positioniert haben. Sie könnten daran interessiert sein, eine Beziehung aufzubauen, von der Sie beide profitieren.

Dies ist wunderbar, um Ihren Besuchern ein besseres Erlebnis zu bieten. Sie können ihnen exklusive, kostenlose Geschenke, Rabatte oder besondere Veranstaltungen anbieten. Ganz zu schweigen davon, dass Sie auch für andere Unternehmen werben werden.

Vergrößern Ihres Kundenstamms

Mit exzellentem Ferienhausvermietungsmarketing können Sie eine große Anzahl neuer potenzieller Besucher erreichen.

Ihr Kundenstamm könnte sich durch Initiativen in den sozialen Medien und durch Internetmarketing drastisch vergrößern. Das bedeutet, dass Ihr Haus von mehr Menschen gesehen wird, was zukünftige Werbung sehr viel einfacher macht.

Skalierung Ihres Geschäfts

Man kann davon ausgehen, dass kein Eigentümer eines Ferienhauses die Möglichkeit ausschlagen würde, sein Geschäft im Laufe der Zeit zu erweitern.

Es ist möglich, dass aus einer einzigen Ferienunterkunft zwei werden. Dann sind es drei.

Und dann gibt es noch die Möglichkeit eines kompletten Franchise-Unternehmens. Wenn es darum geht, Ihr Ferienvermietungsgeschäft richtig zu vermarkten, sind die Möglichkeiten unbegrenzt.

Lesen Sie weiter, um unsere besten Marketingtaktiken für die Ausweitung der Reichweite Ihrer Ferienvermietung zu erfahren.

Strategien für die Werbung für Ferienunterkünfte

Werbung für Ferienhäuser muss nicht schwierig sein. Wenn Sie sich bemühen, ein paar Dinge gutzumachen, anstatt viele Dinge schlecht zu machen, wird Ihr Ferienhaus auf lange Sicht davon profitieren.

Wir haben eine Liste mit verschiedenen Strategien zur Werbung für Ihr Ferienhaus zusammengestellt, zusammen mit einigen Hinweisen, wie jede einzelne davon funktionieren kann.

Allerdings sollten Sie sich, vor allem wenn Sie gerade erst anfangen, nicht verpflichtet fühlen, alles auf einmal anzuwenden.

Perfektionieren Sie Ihr Inserat

Wenn Sie mit dem Internetmarketing nicht vertraut sind, sollten Sie als Erstes ein optisch ansprechendes Inserat für Ihre Ferienwohnung erstellen.

Der Zweck eines Immobilienangebots ist es, Ihr Ferienhaus angemessen und geschmackvoll zu präsentieren.

Es sollte die Qualitäten und Einrichtungen Ihres Ferienhauses beschreiben und Bilder von dem enthalten, was die Gäste erwarten können, wenn sie kommen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass jeder die wichtigsten Informationen und Hausrichtlinien kennt. Hier sind einige professionelle Empfehlungen zur Verbesserung Ihres Inserats:

Verfassen Sie einen Titel, der die Aufmerksamkeit der Leser auf sich zieht.

Der Hauptzweck Ihres Inseratstitels sollte darin bestehen, die Aufmerksamkeit derjenigen zu erregen, die die Inseratsseiten überfliegen.

Ihre Überschrift sollte Ihre Immobilie genau beschreiben und gleichzeitig ansprechend genug sein, um die Besucher zum Anklicken zu bewegen.

Vermeiden Sie einfache Titel wie "Haus mit drei Schlafzimmern in Texas". Dies gibt keinen Einblick in die besonderen Eigenschaften Ihrer Immobilie und stellt nichts Interessantes dar.

Bemühen Sie sich stattdessen, Ihre Titel hervorzuheben, indem Sie beschreibende Adjektive in Verbindung mit den Stärken der Immobilie verwenden. Um Besucher Ihrer Website anzulocken, können Sie zum Beispiel Begriffe wie "faszinierende Landschaft", "tropisches Paradies" oder "Luxusurlaub" verwenden.

Ihr Übernachtungspreis, die Ein- und Auscheckzeiten und die Hausordnung für Ihre Ferienunterkünfte gehören in Ihre Beschreibung, auch wenn sie auf den meisten Websites einzeln angegeben werden.

Stellen Sie sicher, dass alle Informationen aktualisiert werden.

Wenn ein potenzieller Gast Sie kontaktiert, um eine Reservierung vorzunehmen, und dann feststellt, dass die Informationen in der Liste nicht korrekt sind, kann dies zu einem negativen Erlebnis für den Gast führen.

Wenn wichtige Informationen wie die Verfügbarkeit oder der Preis nicht aktualisiert werden, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass dies geschieht.

Wenn ein potenzieller Besucher ein Zimmer buchen möchte, aber feststellt, dass Ihre Kosten höher sind als angegeben, weil Sie Ihren Eintrag nicht aktualisieren, können sich die Kunden sogar manipuliert fühlen und beschließen, gar nicht zu buchen. Dies kann zu Einnahmeverlusten und negativem Feedback führen.

Fotografie

Wenn potenzielle Gäste Ihre Angebote im Internet durchstöbern, wird ihr Blick auf das oberste Foto Ihrer Immobilie gelenkt.

Nachdem er auf Ihr Angebot geklickt hat, wird er sich als erstes die übrigen Fotos ansehen.

Was genau bedeutet das also? Die Qualität Ihrer Fotos kann einen großen Einfluss auf Ihr Angebot haben. Wenn sie nicht ihren Erwartungen entsprechen, werden potenzielle Gäste Ihr Angebot möglicherweise nicht weiter beachten.

Die einfachsten Methoden, um erstklassige Fotos aufzunehmen, sind laut renommierten Fotografen folgende:

  • Achten Sie auf eine angemessene Beleuchtung, insbesondere auf natürliches Licht.
  • Um die Charakteristika und Dimensionen jedes Zimmers richtig zur Geltung zu bringen, nehmen Sie breite Bilder von den Ecken aus auf.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Ort, den Sie fotografieren, ordentlich ist und ein paar nostalgische Akzente hat (z.B. eine über das Sofa drapierte Decke), um ihm ein heimeliges Gefühl zu geben.
  • Um professionelle Bilder zu erhalten und sich den Stress zu ersparen, sollten Sie einen Fotografen engagieren.

Lassen Sie sich bei verschiedenen Online-Reisebüros eintragen, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten

Wenn Sie Ihr Angebot auf den wichtigsten Websites veröffentlichen, erreichen Sie ein größeres Publikum, als wenn Sie es nur auf einer Website veröffentlichen. Außerdem ist es einfach, einen guten Inseratstext zu verfassen und ihn dann auf mehrere Websites zu übertragen.

Mit aktiven Angeboten auf den großen OTAs wie Airbnb, Tripadvisor und Booking.com können Sie von den Besucherzahlen und dem Publikum jeder Plattform profitieren. Auf diese Weise können Sie die Reichweite Ihres Angebots erhöhen.

Mehr lesen: Airbnb Service-Gebühr: Welchen Prozentsatz nimmt Airbnb?

Automatisieren Sie Ihre Aufgaben (mit PMS)

Ein großartiges Marketingkonzept für Ferienunterkünfte kommt nicht von ungefähr. Es erfordert eine Menge Zeit und Mühe. Software für die Ferienvermietung hingegen kann die Arbeit von Eigentümern und Verwaltern von Ferienunterkünften einfacher und effizienter machen.

Eine Software für die Ferienvermietung kann Ihnen helfen, Zeit zu sparen, indem sie all Ihre zeitraubenden Aktivitäten verwaltet. So können Sie sich auf die Bereiche des Unternehmens konzentrieren, die zu seinem Wachstum beitragen.

Booking Ninjas' PMS für Ferienvermietungen gibt Ihnen alle Werkzeuge an die Hand, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft auszubauen. Diese Software hilft Ihnen, bei Ihren Verwaltungs- und Werbeaktivitäten auf dem Laufenden zu bleiben, denn sie ermöglicht Ihnen:

  • Um schnelle Antworten zu gewährleisten, automatisiert es ausgelöste Nachrichten und ordnet Ihre Konversationen in einem einzigen Feed über einen optimierten Posteingang an.
  • Über eine einzige Schnittstelle verwaltet es verschiedene Angebote und Konten auf den führenden Buchungsplattformen.
  • Um Doppelbuchungen zu vermeiden, synchronisiert es Buchungen über mehrere Kanäle.
  • Es verschickt automatisch Gästebewertungen.
  • Teilen Sie die regelmäßigen Reinigungspläne Ihrer Reinigungskräfte mit und weisen Sie die Reinigungsaufgaben automatisch zu.
  • Die Direktbuchungsverwaltung hilft Ihnen, Direktbuchungen zu verwalten.
  • In nur wenigen Minuten können Sie Berichte über Ihre Leistung und Ihr Wachstum erstellen.

Positive Bewertungen

Nichts verbessert ein Inserat mehr als fantastische 5-Sterne-Bewertungen von früheren Besuchern. Sie zeigen, dass Ihr Inserat nicht nur der Show dient, sondern dass Sie Ihren Gästen auch ein fantastisches Erlebnis bieten.

Halten Sie Ihr Ferienhaus makellos, verbessern Sie den Umgang mit Ihren Gästen und sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf beim Ein- und Auschecken, damit Sie keine schlechte Bewertung erhalten.

Wenn das Erlebnis erst einmal verbessert ist, ist es ein Leichtes, ein Feedback über Ihren Gast zu schreiben und im Gegenzug um eine Bewertung zu bitten, so dass Ihr Bewertungsbereich floriert.

Website-Buchung

Es ist wichtig, dass Sie über den Aufbau einer eigenen Unternehmenswebsite nachdenken, sobald Sie Ihre Immobilie bei allen großen Online-Reisebüros gelistet haben und Ihr Marketing in den sozialen Medien gemeistert haben.

Mit einer eigenen Unternehmenswebsite können Sie noch mehr digitale Marketingoptionen für Ihr Ferienhausvermietungsgeschäft nutzen. Mit einer eigenen Website haben Sie eine größere Chance, von mehr Besuchern gefunden zu werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie möglicherweise direkte Buchungen erhalten, was bedeutet, dass Sie weniger Servicegebühren an Drittanbieter zahlen und somit mehr Geld verdienen.

Soziale Medien

Bei der Vermarktung von Ferienunterkünften sind die sozialen Medien ein entscheidender Faktor. Es ist eine fantastische Möglichkeit, ein größeres Publikum zu erreichen. Außerdem bieten sie Ihnen erstaunliche, kostenlose Marketingmöglichkeiten für Ihre Ferienunterkunft.

Hier finden Sie eine Übersicht über die besten sozialen Netzwerke für die Vermarktung von Ferienunterkünften sowie einige Tipps, wie Sie das Beste aus jedem Netzwerk herausholen können:

TikTok

TikTok, das bei der Generation Z in aller Munde ist, ist das ultimative soziale Medienmedium für die Vermarktung an ein jüngeres Publikum.

Dies eignet sich besonders für Ferienvermietungen mit Einrichtungen, die eine junge Generation ansprechen sollen. Zum Beispiel, wenn Ihr Haus über ein Heimkino oder ein Spielzimmer verfügt oder wenn es sich in einem lebhaften Ausgehviertel befindet.

Es handelt sich um eine Plattform zum Teilen von Videos, ähnlich wie YouTube. Der entscheidende Unterschied ist, dass TikTok-Videos kürzer sind.

Da Sie kurze, knackige Videotouren machen können, die zeigen, wie faszinierend Ihr Haus ist, ist dieses kurze Videoformat ideal für den Verkauf von Ferienunterkünften.

Facebook

Facebook hat eines der größten Zielgruppen für Anzeigen in sozialen Medien, da es eine der ersten Online-Plattformen war, die eine große Anhängerschaft entwickelte.

Die zahlreichen Gruppen und Gemeinschaften, in denen sich Menschen mit ähnlichen Interessen online treffen können, sind einer der vorteilhaftesten Aspekte.

Kurzzeitreisegruppen und -gemeinschaften finden Sie auf Facebook für Eigentümer von Ferienwohnungen. Sie können ihre Ferienhäuser über diese Gruppen vermarkten. Auf diese Weise können sie sicher sein, dass ihr Publikum in den sozialen Medien tatsächlich an der Werbung interessiert ist.

Wenn Sie über ein Budget für digitales Marketing verfügen, sollten Sie auch gesponserte Facebook-Anzeigen in Erwägung ziehen.

Um Ihre Reichweite noch weiter zu erhöhen, zielt Facebook-Werbung auf bestimmte demografische Gruppen auf der Social Media-Plattform ab.

Trotz der Tatsache, dass es sich um eine Investition handelt, haben Verwalter und Eigentümer von Ferienimmobilien festgestellt, dass diese Funktion hilfreich ist, um Besucher auf ihre Websites zu locken.

Instagram

Instagram ist eine hervorragende Plattform für soziale Medien, um die Attraktivität Ihres Ferienhauses zu präsentieren.

Bei Instagram geht es mehr um Fotos und Videos als um lange Textabsätze. Die schönsten Fotos in Ihrem Feed und in Ihren Stories sind der beste Weg, um auf Instagram zu werben.

Sie können sogar einen professionellen Fotografen damit beauftragen, Ihre Bilder in den sozialen Medien jedes Jahr oder immer dann zu aktualisieren, wenn Sie ein bemerkenswertes Ereignis haben.

Ein weiterer cleverer Ansatz besteht darin, Ihre Besucher zu überwachen, die Ihre Seite mit ihren eigenen Fotos aus Ihrer Ferienwohnung markieren.

Sie werden immer neue Inhalte haben, wenn Sie diese Beiträge auf Ihrer Seite teilen. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, mit früheren Besuchern zu interagieren.

Youtube

Der Meister der Videoinhalte ist YouTube. Es ist der perfekte Ort, um Videotouren durch Ihr Ferienhaus hochzuladen, damit potenzielle Besucher einen besseren Eindruck davon bekommen, was sie erwartet, wenn sie dort einen Aufenthalt buchen.

Es ist zwar möglich, selbst Videotouren zu erstellen, um für Ihre Ferienwohnung zu werben, aber wenn Sie einen Videofilmer mit der Aufnahme und Bearbeitung Ihres Videos beauftragen, kann dies zu einem professionelleren Ergebnis beitragen, insbesondere wenn Sie nur wenig Erfahrung mit der Videoproduktion haben.

Pinterest

Pinterest ist, ähnlich wie Instagram, eine auf Fotos ausgerichtete soziale Medienplattform. Sie kann ein nützliches soziales Medium für die Vermarktung Ihrer Ferienimmobilie sein, auch wenn sie viele DIY- und kreative Ideen enthält.

Um Ihr Ferienhausgeschäft auf Pinterest zu vermarkten, sollten Sie recherchieren, wonach Pinterest-Nutzer in Bezug auf den Ferienhausmarkt und insbesondere Ihr Haus suchen.

Potenzielle Gäste könnten zum Beispiel nach "Top-Ferienhäuser am Strand" suchen, sodass es hilfreich sein kann, solche Titel in Ihre Beiträge aufzunehmen. Dadurch wird die Sichtbarkeit Ihrer Fotos in diesen Suchergebnissen verbessert, was zu mehr organischem Traffic für Ihre Website führt.

Google My Business (Google Business-Profil)

Google My Business (umbenannt in Google Unternehmensprofil) ist ein nützliches Tool, mit dem Nutzer ein kostenloses Unternehmensprofil bei Google erstellen können.

Das bedeutet, dass Sie von wiederkehrenden Gästen und interessierten Reisenden, die nach Ihrem Unternehmen suchen, leichter gefunden werden können.

Google und andere Suchmaschinen sind riesig, denn jede Minute werden etwa 175 neue Websites gestartet!

Sie sollten jede Gelegenheit nutzen, um Ihr Haus und seine Website einzigartig zu machen.

Pay-per-Click-Werbung

Auf den ersten Blick mag es einschüchternd erscheinen, Ihr hart verdientes Geld in Werbung zu investieren. Vor allem, wenn keine konkreten Ergebnisse garantiert werden können und es andere kostenlose Werbealternativen gibt, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Bezahlte Werbung, wie z.B. Google-Anzeigen, ist erfolgreich, wenn sie richtig gemacht wird. Sie kann Ihnen dabei helfen, ein gezielteres Publikum für Ihre Ferienunterkunft zu erreichen.

Dies wird dadurch erleichtert, dass Google das Suchverhalten potenzieller Gäste auswertet und Ihre Immobilienangebote den Kunden zur Verfügung stellt, die wahrscheinlich daran interessiert sind.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

SEO, oder Suchmaschinenoptimierung, ist eine führende digitale Marketingstrategie. Es hat sich gezeigt, dass sie den organischen Verkehr zu Ihrem Ferienvermietungsangebot oder Ihrer Website erhöht.

Gute SEO-Strategien können dazu beitragen, dass Ihre Website bei Google und anderen Suchmaschinen gut genug platziert wird, so dass sie leichter zu finden ist.

Ein starker SEO-Ansatz erfordert, dass Sie Mühe und Zeit in die langfristige Effektivität Ihres Marketingsystems investieren.

SEO ist auch eine der kosteneffektivsten Möglichkeiten, ein profitables Geschäft aufzubauen. Es ist teurer geworden, sich auf dem Markt für Ferienwohnungen gegen die Konkurrenz durchzusetzen, da die Kosten für Google-Werbung immer weiter steigen.

Lernen Sie die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung und wie Sie Ihre Website mit nützlichen Inhalten bestücken, die in den Suchergebnissen gut platziert werden, indem Sie diesen Artikel lesen und weitere Nachforschungen anstellen.

E-Mail-Vermarktung

Während bezahlte Werbung, Suchmaschinenoptimierung und soziale Medien in der Tat gute Möglichkeiten sind, neue Kunden zu gewinnen, ist E-Mail-Marketing eine großartige Möglichkeit, mit alten Kunden in Kontakt zu bleiben und eine treue Anhängerschaft zu erhalten.

Sie können regelmäßige Newsletter und Sonderrabatte per E-Mail-Marketing verschicken, um Ihr Ferienvermietungsgeschäft in den Köpfen Ihrer Gäste zu halten.

Sie können die Zahl der Wiederholungsbuchungen erhöhen, indem Sie Ihre Stammgäste mit E-Mail-Marketing bei der Stange halten.

Lokale Partnerschaften

Die Ferienvermietungsbranche besteht nicht nur aus Ferienhäusern. Lokale Restaurants, kulturelle Attraktionen und Erholungsgebiete tragen alle zur Struktur der Hotelbranche bei.

Der Aufbau von Beziehungen zu lokalen Unternehmen wird für Ihr Ferienhausgeschäft von großem Nutzen sein.

Durch diese Zusammenarbeit profitieren Sie von gegenseitigen Werbeaktionen. Sie können auch spezielle Angebote vereinbaren, um Ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Besonders vorteilhaft ist dies während lokaler Feste und Veranstaltungen, wenn der Tourismus in der Region angekurbelt wird.

Der Beitritt zu Kurzzeitvermietungsforen ist eine weitere Möglichkeit der Vernetzung. Gleichgesinnte Manager und Geschäftsinhaber können Sie unterstützen, indem sie ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen einbringen.

Angebote und Rabatte

Jeder freut sich über ein gutes Schnäppchen. In der Nebensaison warten die meisten Reisenden mit der Buchung, bis ein Angebot verfügbar ist.

Machen Sie sich dies zunutze, indem Sie in Ihren Inseraten, auf Ihrer Website und in den sozialen Medien regelmäßig für Rabatte werben. Wenn Sie ein fantastisches Schnäppchen anbieten, werden potenzielle Gäste eher bereit sein, einen Aufenthalt in Ihrem Haus zu buchen.

Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Preise unangemessen niedrig ansetzen müssen. Schon ein Preisnachlass von 10 % in der Nebensaison kann Ihnen helfen, eine Buchung zu erhalten, die Sie sonst nicht bekommen hätten.

Trends in der Industrie

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends auf dem Ferienvermietungsmarkt, denn das Ferienvermietungsgeschäft ist ständig im Wandel. Während alte Trends verschwinden, tauchen neue auf. Und die Branche wird weiterhin von der Technologie beeinflusst.

Glücklicherweise gibt es einige Hilfsmittel, die Eigentümern und Verwaltern von Ferienimmobilien dabei helfen, über die neuesten Markttrends im Kurzzeitvermietungsgeschäft auf dem Laufenden zu bleiben.

Mit diesem Wissen kann Ihre Ferienimmobilie langfristig einen Wettbewerbsvorteil behalten, was das oberste Ziel eines jeden Unternehmens ist.

Die Zukunft des Ferienwohnungsmarketings

Wenn Sie in den oben genannten Hauptbereichen der Werbung für Ferienvermietungen gut abschneiden, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit Hunderte von Buchungen erhalten. Aber das ist noch nicht alles!

Das Geschäft mit der Ferienvermietung wird sich nicht weiterentwickeln, und je weiter es voranschreitet, desto mehr wird es zu einer Suche nach dem "Überleben des Stärkeren".

Der Ferienvermietungsmarkt ist so hart umkämpft wie nie zuvor, und jedes Unternehmen, das sich auf seinen Lorbeeren ausruht, wird schon bald von frischeren, aggressiveren Anbietern überholt werden.

Viele dieser Unternehmen würden gerne Ihren Anteil am Markt übernehmen und Sie aus dem Geschäft drängen, ganz gleich, ob Sie nur wenige oder mehrere Vermietungen verwalten.

Wenn Sie Ihr Marketing kontinuierlich ausbauen, können Sie dies nicht nur verhindern, sondern auch auf dem heutigen Markt erfolgreich sein.

Abschließende Überlegungen

Es gibt kein Patentrezept für die Vermarktung Ihrer Ferienunterkunft, aber diese Hinweise sind ein guter Anfang.

Es kostet viel Zeit und Mühe, eine Ferienwohnung zu vermarkten, aber die Ausweitung Ihrer Online-Reichweite wird Ihnen mehr Besucher und schließlich auch mehr Buchungen bringen.

Die Booking Ninjas' Ferienvermietungs-Software verfügt über ein koordiniertes System, das es den Mitarbeitern ermöglicht, Benachrichtigungen über die App zu erhalten. Ohne die App zu verlassen, verwalten Sie die Kommunikationsanforderungen Ihres Teams.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen einzigen Ort, an dem Sie alle Ihre Verpflichtungen aus allen Ihren Kanälen sehen können. Wie viel cooler kann es noch werden?

Verbessern Sie die Verwaltung und den Betrieb Ihrer Immobilie & Einnahmen mit Booking Ninjas Property Management System

Einen Termin Vereinbaren

WhatsApp Us

WhatsApp Us