Was ist geteilter Büroraum? thumbnail picture
David Harroch's profile picture
Durch: David Harroch
  04 Apr 2023
 158 views

Verbessern Sie die Verwaltung, den Betrieb & Einnahmen mit der Buchung von Ninjas Property Management System

Einen Termin Vereinbaren
Artikel

Was ist geteilter Büroraum?


INHALTSVERZEICHNIS

Ein Gemeinschaftsbüro, auch bekannt als Coworking Space, ist ein Arbeitsplatz, der von Personen gemietet wird, die aus der Ferne arbeiten. Zu den Nutzern von gemeinsam genutzten Büroräumen gehören Startup-Besitzer, Freiberufler, Berater, Remote-Mitarbeiter und Gig-Worker ohne zentralen Büroraum.

Es wird auch als gemanagtes Coworking-Büro oder als Büro mit Service bezeichnet. Es handelt sich um einen viel größeren Arbeitsplatz, den viele Menschen mieten. Der Raum ist mit Einrichtungen ausgestattet, die in die Miete eingerechnet sind. Während der Eigentümer des gemeinsam genutzten Raums für den gemieteten Corporate Office-Raum bezahlt wird, erhält der Remote-Mitarbeiter alle Vorteile, die ein Büro mit sich bringt.

Die gemeinsam genutzten Büroräume sind mit allem ausgestattet, was Sie brauchen, wie Internet, Drucker, Möbel und Telefonanschlüsse. Darüber hinaus verwendet der Gastgeber oft eine Lizenzvereinbarung, die es den Nutzern erlaubt, den Raum zu nutzen, ohne den Mieterschutz wie bei einem Mietvertrag zu gewährleisten. Außerdem bietet er die Flexibilität von Kurzzeitverträgen.

Was ist das Konzept eines Coworking Space?

Ein gemeinsam genutzter Büroraum funktioniert auf der Grundlage von Abonnements, die es den Nutzern ermöglichen, die Anzahl der Zeiträume zu abonnieren, in denen sie den Raum nutzen möchten. Dies unterscheidet sich von einem traditionellen Büro, in dem alle Nutzer aus demselben Unternehmen kommen und für dasselbe arbeiten.

Stattdessen sind die Nutzer von Coworking Spaces Fachleute aus verschiedenen Bereichen und Unternehmen und arbeiten für verschiedene Firmen. Außerdem zahlen sie Mitgliedsbeiträge für den Zugang zum gemeinsamen Arbeitsbereich.

Mehr lesen:Wie eine Coworking-Mitgliedschaft funktioniert: Vollständiger Leitfaden

Gibt es einen Unterschied zwischen einem herkömmlichen Büro und einem Coworking Space?

Mit der Zukunft der Arbeit weichen viele traditionelle Büroräume einem modernen Coworking Space. Die Unterschiede zwischen den beiden sind wie folgt:

  • Ein traditionelles Büro bietet individuelle Schreibtische und erhöht die Privatsphäre und die Konzentration.
  • Außerdem haben viele Coworking Spaces unterschiedliche Schreibtische und Räume, um den Mitarbeitern Abwechslung zu bieten.
  • Ein traditionelles Büro hat einen 9-5 Stundenplan, der für mehr Vertrautheit und Struktur sorgt. Das ist in einem Coworking Space anders, der einen sehr flexiblen Arbeitsplan hat und dem Nutzer mehr Autonomie gewährt.
  • Traditionelle Arbeitsräume schränken die Interaktionen der Mitarbeiter ein. Ein moderner Coworking Space führt natürlich zu mehr Gesprächen im Büro und fördert so die Vernetzung.
  • Ein traditioneller Arbeitsraum ist teurer in Betrieb und Unterhalt. Andererseits ist ein gemeinsam genutzter Büroraum billiger, da Sie nur für das bezahlen, was Sie nutzen.

Was sind die verschiedenen Arten von gemeinsam genutzten Büroräumen?

Es gibt verschiedene Arten von Gemeinschaftsbüros. Die Entscheidung, welche Sie wählen, sollte von der Art der Arbeit und der Atmosphäre abhängen, die Sie benötigen.

Zu den verschiedenen Arten von Gemeinschaftsbüros gehören:

Dedizierter Schreibtisch/Arbeitsplatz

Je nach Bürofläche und Mieter verfügt jede Gemeinschaftsfläche über einen Schreibtisch und/oder private Suiten. Die Anzahl der verfügbaren Möbel und der privaten Büros unterscheidet jedoch die Art der gemeinsam genutzten Räume.

Außerdem wird den Nutzern ein eigener Schreibtisch zur Verfügung gestellt, den sie dann zu ihrem Arbeitsplatz machen. Meistens sind diese Schreibtische mit einem abschließbaren Schrank für Ihren persönlichen Gebrauch ausgestattet.

Sie können Ihre Sachen für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft auf dem Schreibtisch und im Raum lassen und sie nach Ablauf der Mitgliedschaft wieder entfernen.

Ein eigener Schreibtisch ist eine beliebte Form der gemeinsamen Nutzung von Büroräumen und ist auch teurer. Dafür können Sie aber andere Gemeinschaftsbereiche im Büro mitbenutzen und andere Einrichtungen nutzen.

Dies ist die beliebteste Option, da die meisten Menschen wirklich einen sicheren Platz für ihr Arbeitsleben wünschen, anstatt jeden Tag zwischen den Schreibtischen und Räumen hin und her zu wechseln.

Privates Büro

Auf der anderen Seite kann ein privates Büro ein Einzelbüro beherbergen, bis hin zu einer ganzen Etage mit verschiedenen Büros, Vorstands-/Konferenzräumen, Besprechungsräumen und Großraumbüros.

Ein privates Büro bietet Ihnen die Privatsphäre, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, und ist nur für Sie zugänglich. Wenn Sie also Vertraulichkeit und Sicherheit suchen, sind private Büroräume besser. Auch dies wird immer beliebter, da Sie auch die Gemeinschaftseinrichtungen nutzen können.

Wer sollte einen Coworking Space nutzen?

Mit Blick auf die Zukunft der Arbeit und was sie für Berufstätige bereithält, können Menschen aus den verschiedensten Lebensbereichen einen Coworking Space nutzen. Von Freiberuflern bis hin zu kleinen Teams, Start-ups und Unternehmern, sogar diejenigen, die aus der Ferne arbeiten.

Die Arten von Menschen, die einen Coworking Space nutzen, werden jedoch immer breiter, von Aktivisten bis zu Künstlern, von Tech-Profis bis zu gemeinnützigen Organisationen.

Da die Vorteile von Coworking Spaces den großen Unternehmen immer mehr ins Auge fallen, greifen auch sie diesen Trend auf. Viele große Unternehmen verlegen einen Teil ihrer Außendienstmitarbeiter in diese Räume.

Was ist zu beachten, bevor Sie sich für einen Coworking Space entscheiden?

Vielleicht fragen Sie sich, ob ein gemeinsam genutzter Büroraum ideal für Sie ist. Nun, das können Sie erst feststellen, wenn Sie mehrere Faktoren abgewägt haben.

Sie müssen wissen, warum Sie einen Coworking Space brauchen

Sie müssen sich Fragen stellen, um zu verstehen, warum Sie einen gemeinsamen Büroraum benötigen, um sich für einen solchen zu entscheiden. Wenn Sie Ihre grundlegenden Arbeitsbedürfnisse kennen, werden Sie wissen, für welche Art von Coworking Space Sie sich entscheiden sollten.

Sind Sie besorgt über die Vernetzung

Ein großer Vorteil eines Coworking Space ist, dass er Ihnen die Möglichkeit bietet, sich mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen des Lebens zu treffen und zu vernetzen.

Das bedeutet, dass Sie bei der Auswahl eines Coworking Space unbedingt darauf achten sollten, welche Art von Mitgliedern er hat.

Viele Bürogemeinschaften haben Mitglieder aus verschiedenen Berufsgruppen, während andere nur aus einer bestimmten Branche kommen. Vergewissern Sie sich also, bevor Sie sich für einen Ort entscheiden.

Wie hoch sind die Kosten?

Sie haben Ihr Budget und wissen, was Sie bereit sind, für einen Coworking Space auszugeben. Als Nächstes sollten Sie sich nach dem Preis für den oder die Räume erkundigen, die Sie in Betracht ziehen.

Sie können diese bestätigen, indem Sie auf der Website nachsehen oder anrufen/emailen.

Die Preise variieren von einem Arbeitsbereich zum anderen und von einer Einrichtung/einem Typ von gemeinsam genutztem Büroraum. Einige Abonnements bieten Ihnen unbegrenzten Zugang zu Ihrem eigenen privaten Büro und die Möglichkeit, bis zu 8 Personen unterzubringen.

Sie sollten die verfügbaren Pläne prüfen und sich für das entscheiden, was für Sie am besten geeignet ist.

Welche Einrichtungen brauchen Sie

In jedem gemeinsam genutzten Büroraum gibt es grundlegende Annehmlichkeiten, die ein Muss sind, während andere auf Ihrem Abonnementplan basieren. Dies sind Zusatzleistungen, die es Ihnen ermöglichen, besser zu arbeiten. Zu den Must-haves/Standardausstattungen gehören:

  • Hot Desks
  • Dedizierte Schreibtische
  • Hochgeschwindigkeits-Internet
  • Computer-Ausstattung
  • Konferenzräume
  • Küche
  • Rezeptionist
  • Lounge-Bereich

Weitere Ergänzungen sind:

  • Große Veranstaltungsräume
  • Private Büros
  • Lagerraum
  • Business-Coaching-Programme
  • Einige Spezialausrüstungen wie spezielle Software
  • Krankenversicherungspläne

Prüfen Sie die Einrichtungen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Beachten Sie diese Punkte, wenn die Gestaltung eines geteilten Büroraums für Sie wichtig ist

Für einen ausgezeichneten ersten Eindruck sollten Sie sich die Lage, das Design und das, was das Design vermittelt, ansehen.

Wenn diese Ästhetik für Sie wichtig ist, sollten Sie sich nach Räumen umsehen, deren Design Ihren Bedürfnissen entspricht.

Einige Designs und Annehmlichkeiten sind mit höheren Preisen verbunden. Wenn Sie das wissen, können Sie eine vernünftige Wahl treffen.

Sollten Sie jedoch nur einen Arbeitsplatz benötigen, können Sie eine Menge Geld sparen, wenn Sie sich für einen Raum entscheiden, der eher nach seiner Ausstattung als nach seinem Aussehen aussieht.

Mehr lesen:Coworking Space Design-Ideen für Ihren Erfolg

Welche Vorteile hat ein gemeinsam genutzter Arbeitsbereich für die Mitarbeiter?

Wenn Sie einen Coworking Space nutzen, sind Sie nicht mehr zu Hause und haben ein viel angenehmeres Arbeitsumfeld als in einem Firmenbüro.

Als Arbeitnehmer profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Erstens erhalten Sie einen sofort einsatzbereiten Büroraum, der es Ihnen ermöglicht, schneller zu arbeiten.
  • Sie genießen die Freiheit der Flexibilität, da Sie sich nicht um die Einrichtungen kümmern müssen, die Sie für Ihren Tagesablauf benötigen.
  • Sie genießen eine Gemeinschaft von Fachleuten, in der Sie mit Gleichgesinnten Kontakte knüpfen und sinnvolle Verbindungen aufbauen können.
  • Sie können Möglichkeiten erkunden und mit dem Netzwerk, das Sie treffen, zusammenarbeiten, um Ihre Arbeit voranzutreiben oder zu erleichtern.
  • Das Engagement der Mitarbeiter wird durch eine dynamische Arbeitskultur innerhalb des Raums erhöht.
  • Sie sparen Geld, indem Sie nur für die Nutzung zahlen und nicht für die gesamten Kosten des Raums. Diese sehr flexiblen Pläne passen sich direkt an Ihre Bedürfnisse an.

Vorteile eines Coworking Space

Das Abonnement eines Coworking Space-Plans bringt verschiedene Vorteile mit sich. Wenn Sie sich fragen, welche das sind, bleiben Sie hier.

Es gibt eine Gemeinschaft, so dass Sie sich nicht isoliert fühlen

Von zu Hause aus zu arbeiten kann einsam und isolierend sein und schränkt den Eifer für Brainstorming und Interaktion mit Ihrem Team ein. Ein Coworking Space bietet Ihnen diese Möglichkeiten. Außerdem steht Ihnen eine Gemeinschaft von Fachleuten zur Verfügung, die vielleicht aus Ihrem Bereich kommen und Ihnen beim Brainstorming helfen.

Mehr lesen:Was ist Gemeinschaftsbildung im Coworking: Ein einfacher Leitfaden

Niedrigere Kosten für Ihr Unternehmen

Die Nutzung eines Coworking Space hilft Ihnen, die Kosten für den Betrieb Ihres Startups oder Unternehmens zu teilen. So müssen Sie beispielsweise nicht die vollen Kosten für die Miete einer Wohnung oder eines Büros tragen.

Das hilft Ihnen, Ihr Budget zu minimieren, indem Sie nur für den Raum bezahlen, den Sie nutzen.

Ihr Unternehmen erhält ein professionelleres Erscheinungsbild

Ein gemeinsam genutzter Büroraum hat etwas Psychologisches an sich. Es verleiht Ihrem Unternehmen einen professionellen Touch. Das heißt, wenn Sie sich regelmäßig und vor Ort mit Kunden treffen müssen, ändert sich Ihr professionelles Erscheinungsbild für diese erheblich.

Dieses wahrgenommene Image kann Ihnen helfen, mehr Geschäfte abzuschließen.

Ihre Routine ist flexibel

Sie können die Flexibilität genießen, die mit dem Mieten von Büroräumen einhergeht, anstatt sie selbst zu bauen. Sie brauchen keine jahrelangen Mietverträge zu unterzeichnen und müssen sich nicht mit der Anschaffung von Geräten herumschlagen.

Genießen Sie flexible Kündigungsmöglichkeiten für Mitgliedschaften

Sie können alle Abonnements jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen eine Strafgebühr für Ihren modernen Büroraum entsteht.

Sie erhalten einen kollaborativen Arbeitsbereich

Nutzen Sie den Arbeitsbereich, um große Projekte zu inszenieren und Ideen mit anderen zu brainstormen. Der gemeinsame Arbeitsbereich ermöglicht es Ihnen, zu Ihren Bedingungen zu arbeiten.

Außerdem können Sie in einer professionellen Umgebung auf die Ressourcen des Arbeitsbereichs zugreifen.

Dies ist ein schönes Modell. Bei gemeinschaftlichen Arbeitsbereichen profitieren Unternehmen davon, dass sie ihre Immobilien behalten können. Dies erhöht die Raumausnutzung.

Was sind die Nachteile eines Coworking Space?

Sie sind sich nicht sicher, welche Arbeitsplatzkultur Sie antreffen werden

Wenn Sie sich einen Co-Working Space teilen, kommen Sie mit anderen Unternehmen in Kontakt. Leider bedeutet dies, dass Sie von Angesicht zu Angesicht mit verschiedenen Arbeitskulturen konfrontiert werden, die vielleicht nicht ideal für Sie sind.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich über die Arbeitskultur der Bürogemeinschaft, die Sie abonnieren möchten, informieren, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

Sie müssen die Ablenkung bekämpfen

Die Gefahr, von anderen Coworking Space-Nutzern abgelenkt zu werden, ist groß.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie keine Ahnung haben, welcher Art von Arbeit oder Geschäften andere Nutzer des Raums nachgehen.

Möglicherweise müssen Sie sich für ein eigenes Büro entscheiden, das teurer ist als ein persönlicher Schreibtisch.

Es gibt immer ein logistisches Problem

Die Nutzung eines Coworking Space kann die Zusammenarbeit Ihrer Teammitglieder einschränken.

Sie sitzen vielleicht nicht immer zusammen, um Ideen zu sammeln, was es schwierig macht, bestimmte Arbeiten gemeinsam zu erledigen.

Wenn Sie eine plötzliche Idee besprechen müssen, kann es außerdem sein, dass sie dafür in eine andere Umgebung umziehen müssen.

Viele gemeinsam genutzte Büroräume bieten keinen großen Stauraum. Dies schränkt die Anzahl der Dinge ein, die Sie bei der Arbeit aufbewahren, und Sie sind möglicherweise gezwungen, direkt nach der Arbeit zusätzliche Taschen für andere Veranstaltungen zu tragen.

Der Zugriff auf den gemeinsamen Bereich kann zeitaufwendig sein

Nicht immer finden Sie einen Coworking Space in einer zentralen/günstigen Gegend, so dass es schwierig ist, zur Arbeit und zurück zu pendeln.

Dies kann sich erheblich auf Ihre Gesamtproduktivität und Ihr Arbeitsleben auswirken.

Sollten Sie mitarbeiten oder nicht mitarbeiten?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Coworking Space nutzen sollen oder nicht, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Menschen, die Coworking Spaces nutzen, können sich leicht einen idealen und flexiblen Tagesablauf schaffen.
  • Sie haben mehr Kontrolle über ihre Zeit und Ressourcen.
  • Sie treffen leicht Menschen aus allen Bereichen des Lebens.
  • Sie können schnell Ideen entwickeln, die ihnen helfen, besser zu arbeiten und ihr Geschäft zu vergrößern.
  • Sie halten es für ein nachhaltiges Unterfangen, da es die Umweltverträglichkeit und die Langlebigkeit der Mitarbeiter fördert.

Geteilte Büroräume sind die Zukunft der Arbeit

Coworking Spaces schreien aufgrund ihrer Attraktivität und Flexibilität nach der Zukunft der Arbeit. Die Welt macht sich das allmählich zu eigen, denn viele lieben die ungezwungene und informelle Atmosphäre, die die gemeinsamen Büroräume bieten.

Auch viele Freiberufler nutzen Coworking Spaces, da sie sich von den emotionalen Anforderungen eines Unternehmensbüros befreien wollen.

Verbessern Sie die Verwaltung und den Betrieb Ihrer Immobilie & Einnahmen mit Booking Ninjas Property Management System

Einen Termin Vereinbaren

WhatsApp Us

WhatsApp Us