Vermarktungsstrategien für Studentenwohnheime zur Umsatzsteigerung im Jahr 2022 thumbnail picture
Durch: 
  10 Nov 2022
 627 views

Verbessern Sie die Verwaltung, den Betrieb & Einnahmen mit der Buchung von Ninjas Property Management System

Einen Termin Vereinbaren
Artikel

Vermarktungsstrategien für Studentenwohnheime zur Umsatzsteigerung im Jahr 2022


INHALTSVERZEICHNIS

Es ist verständlich, dass viele Studenten versuchen, ihr stressiges Studentenleben so weit wie möglich von ihrem Wohnort zu trennen.

Manche melden sich einfach nicht früh genug für eine Unterkunft auf dem Campus an.

Studentenwohnheime sind im Grunde genommen eine Art von Unterkünften außerhalb des Campus für Studenten wie diese. Es handelt sich dabei um ein Gebäude oder eine Struktur, die hauptsächlich für das langfristige Wohnen von Studenten außerhalb der Hochschuleinrichtung bestimmt ist. Manche Leute bezeichnen Studentenwohnheime auch als Studentenunterkünfte.

[Is Investing In Student Housing a Good Investment?]

Ist eine Investition in Studentenwohnheime eine gute Investition?

Vor der Coronavirus-Epidemie waren Studentenwohnungen eine der attraktivsten Immobilieninvestitionen. Seit der Entwicklung eines Impfstoffs und der Wiedereröffnung der Schulen sind Studentenwohnheime zu einem begehrten Geschäftsfeld geworden.

Traditionell wohnten die Studenten auf dem Campus, und manchmal wohnten sie auch zu Hause, um Geld zu sparen und zu pendeln.

Entwickler haben sich auf den Weg gemacht, um neue Wohnungen zu bauen und alte zu renovieren, denn das typische Wohnheimgebäude ist etwa 52 Jahre alt.

Immobilieninvestoren haben allmählich begriffen, dass dies eine riesige Chance ist, vor allem weil die Zahl der Studenten noch nie so hoch war.

In Anbetracht der folgenden Faktoren sind Studentenwohnungen immer noch sehr rentabel:

  • Sie ist relativ rezessionsresistent. Wenn sich die Wirtschaft verschlechtert, besuchen mehr Menschen die Schule. Während der Wirtschaftskrise 2008-2010 stieg die Zahl der MBA-Bewerber um 50 %.
  • Der Cashflow ist stabil. Das Studentenwohnheim ist eine beständige Cashflow-Quelle, vorausgesetzt, die Schule hat einen guten Ruf.
  • Die Teilnehmerzahlen steigen weiter an. Von 2000 bis 2015 ist die Zahl der in den Vereinigten Staaten in Bachelorstudiengängen eingeschriebenen Personen um 30 % gestiegen. Dies zeigt, dass der Wunsch nach einem Hochschulabschluss ungebrochen ist.

[How Do You Promote Your Student Housing?]

Wie werben Sie für Ihr Studentenwohnheim?

Der Prozess der Vermarktung von Immobilien, insbesondere von Studentenwohnungen, kann sehr überwältigend sein.

Obwohl es eine hohe Nachfrage nach langfristigen Studentenwohnungen gibt, müssen Sie sicher sein, dass Sie zuverlässige Studenten finden, die die Wohnungen mieten. Nur so können Sie die Rendite Ihrer Immobilie maximieren.

Sie fragen sich vielleicht: Wo soll ich anfangen? Wie wirbt man für Studentenwohnungen?

Nun, das ist wirklich keine Raketenwissenschaft. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Werbung für Wohnungen außerhalb des Campus machen können.

[Student Housing Lease Velocity]

Studentisches Wohnen Mietgeschwindigkeit

Die Lead-Generierung ist ein wichtiger Teil des Marketings für Studentenwohnheime, und die Belegungsrate von Studentenwohnheimen ist im Moment gut; im August 2018 lag sie bei 93,9 Prozent. Dies ist auf steigende Immatrikulationsraten und den Bau neuer Studentenwohnanlagen in der Nähe von Hochschulen zurückzuführen.

Werfen Sie einen Blick auf die Daten zur Mietgeschwindigkeit von 2017 bis 2018.

Annual Student Housing Leasing Velocity Chart

Obwohl es so aussieht, als ob die Geschwindigkeit der Vermietung von Studentenwohnungen ihren Höhepunkt erreicht hat, glauben die Wohnungsunternehmen, dass es noch viel Raum für Wachstum in diesem Geschäft gibt.

Einige Studenten bevorzugen nach wie vor andere Wohnformen als Studentenwohnungen, während der Sektor wächst. Dies könnte den Höhepunkt erklären und die Ansprache von Mietern für Studentenwohnungen in Zukunft erschweren.

Die Vermarkter müssen den Kopf hochhalten, um im Bereich des studentischen Wohnens relevant zu bleiben und die Kundenakquise zu verbessern.

Die Erholung von der Pandemie zeigt sich auch in den Leistungsbewertungen für Studentenwohnheime. Im März lag die Vorvermietungsquote in der RealPage 175 Campus-Gruppe bei 61,2 Prozent und damit höher als die 59,5 Prozent für März 2020.

Es ist erwähnenswert, dass die Ergebnisse vom März 2020 am Rande eines durch COVID-19 verursachten Abschwungs lagen. Zu dem Zeitpunkt, als die Quarantänemaßnahmen eingeführt wurden, war ein Großteil der Mietaktivität in diesem Monat bereits erfolgt. Infolgedessen wurde die geringe Leistung erst im April zu einem größeren Problem.

Wenn es um Mieterhöhungen geht, ist es nicht unerwartet, dass die Rentabilität in großem Stil zurückgekehrt ist. Die annualisierte Mietveränderung von März 2018 bis März 2022 zeigt eine Wachstumsrate von 5 %, was außergewöhnlich ist.

Sehen Sie sich das Diagramm zur Beschleunigung des Mietwachstums im Jahresvergleich unten an:

Rent Growth YoY Accelleration Chart

Der rasche Anstieg der Mieten im gesamten März 2022 deutet auf Anpassungsfähigkeit hin, da die Märzwerte im letzten Jahr eigentlich schlecht waren. Daher ist die aktuelle Wachstumsrate aufgrund der komprimierten Zahl aus dem Vorjahr deutlich übertrieben.

Dieses kleine mathematische Detail sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der heutige Mietanstieg ebenfalls auf eine Erholung der Nachfrage zurückzuführen ist.

[Set Meaningful Goals]

Sinnvolle Ziele setzen

Wenn es darum geht, effektives Marketing für Ihr Studentenwohnheim zu betreiben, ist es wichtig, sich zunächst sinnvolle Ziele zu setzen. Die Festlegung sinnvoller Ziele kann Ihnen helfen, Ihre Fortschritte zu verfolgen.

Ihre Ziele sollten SMART sein (spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitlich begrenzt)

Spezifisch: Überprüfen Sie Ihre Ziele im Detail. Was wollen Sie mit Ihrem Marketing erreichen? Wenn Sie ein konkretes Ziel vor Augen haben, sollten Sie genau sein. "Ihr Ziel könnte zum Beispiel lauten: "Innerhalb eines Jahres erwarten wir 50 abgeschlossene Mietverträge".

Messbar: Anhand welcher Messgrößen wollen Sie den Erfolg Ihrer Vermietungskampagne bewerten? Welche Ressourcen stehen Ihnen zur Verfügung? Sie werden wissen, wie der Erfolg aussieht, wenn Sie sich genaue Ziele setzen und sicherstellen, dass Sie über die erforderlichen Instrumente verfügen, um Ihre Fortschritte zu verfolgen.

Erreichbar: Sie sollten bei der Festlegung Ihrer Marketingziele realistisch sein. Wenn Ihre Website zum Beispiel durchschnittlich 200 Besucher pro Monat hat, sollten Sie nicht erwarten, dass sich die Besucherzahl über Nacht um das 100-fache erhöht. Setzen Sie sich realistische Ziele und Standards, damit Sie Ihre Ziele erreichen können.

Relevanz: Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Relevanz. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele mit dem übereinstimmen, was Sie verfolgen können. Wenn Sie z. B. nach der Anzahl der ausgefüllten Bewerbungsformulare suchen, sollten Sie sicherstellen, dass die auf der Website eingerichteten Verfahren zur Verfolgung der Konversionsrate die Überwachung der ausgefüllten Bewerbungsformulare ermöglichen. Wenn Sie das nicht haben, sollten Sie eine andere Methode wählen.

Zeitliche Begrenzung: Die Festlegung eines Zeitrahmens für die Erreichung Ihrer Ziele ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Ein Zeitplan hilft Ihnen und Ihrer Organisation, Ihr Ziel zu visualisieren und sicherzustellen, dass Sie wissen, wann Sie es erreichen sollten. Vergessen Sie nicht, dass echte Ergebnisse Zeit brauchen.

[Use Social Media Marketing To Engage With The New Generation Students]

Social-Media-Marketing nutzen, um die neue Generation von Studenten anzusprechen

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die gesamte neue Generation in den sozialen Medien aktiv ist. Soziale Medien sind eine riesige Chance, jedes Unternehmen zu präsentieren.

Während Sie dies nutzen, sollten Sie es vermeiden, zu sehr auf den Verkauf zu setzen, wenn Sie soziale Medien zur Vermarktung Ihrer Studentenwohnungen nutzen.

Einige Ihrer Beiträge haben vielleicht keinen Bezug zum Thema Studentenwohnungen. Wenn Sie lustige Inhalte posten, die nicht schreien "Komm und miete eine Wohnung", können Sie auf subtile Weise eine Menge Leads generieren. Wenn Sie diese nicht verwandten Inhalte posten, achten Sie bitte darauf, dass Sie das Logo der Immobilie angeben. Für jedes Unternehmen, das Geld verdienen will, ist das Branding extrem wichtig.

Es gibt 2 wichtige Möglichkeiten, soziale Medien zu nutzen, um mit der neuen Generation von College-Studenten in Kontakt zu treten, die potenzielle Mieter sind;

[Showcasing Rooms And Amenities On Social Media]

Präsentation von Zimmern und Annehmlichkeiten in den sozialen Medien

Wie wir bereits besprochen haben, unterschätzen viele Vermieter die Bedeutung von Bildern für die Vermarktung von Studentenwohnungen.

Soziale Medien sind eine sehr visuelle Plattform, und die Menschen in den sozialen Medien sind von dem, was sie sehen, entweder überzeugt oder genervt.

Bei den sozialen Medien geht es jedoch nicht nur um die Qualität Ihrer Bilder. Bei der Vermarktung in den sozialen Medien müssen Sie viele andere Faktoren berücksichtigen, z. B. gute Videos und gute Schreibfähigkeiten.

Im Folgenden werden wir einige der einflussreichsten Sozialmedienplattformen für die Vermarktung von Studentenwohnungen erörtern.

Pinterest

Dies ist eine Suchmaschine, die im Vergleich zu anderen Sozialen Medienplattformen viel mehr Wert auf Ästhetik legt.

Bei Pinterest können Sie zum Beispiel Bilder (Pins) mit Bildunterschriften hochladen und Ihre Website damit verlinken.

Das heißt, wenn ein potenzieller Mieter auf Ihren Beitrag auf Pinterest stößt, können Sie ihn ganz einfach zu genau der Seite weiterleiten, die er auf Ihrer Website sehen soll.

Instagram

Dies ist zweifellos einer der besten sozialen Marketingkanäle.

Da wir über die neue Generation (Gen Z) sprechen, können wir nicht umhin, über ihre Besessenheit mit Instagram zu sprechen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Studienanfänger Sie auf Instagram findet, ist größer als auf jeder anderen Sozialmedienplattform.

Obwohl Sie keine Links in Ihren Instagram-Beschriftungen posten können, können Sie Ihre Webadresse im Bio-Abschnitt angeben.

YouTube/TikTok

Die neue Generation ist sehr empfänglich für Videos. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Plattformen wie YouTube und TikTok zu Ihrer wichtigsten Marketingquelle zu machen.

YouTube/TikTok sind wichtige Video-Apps, und während YouTube die Aufmerksamkeit aller Altersgruppen auf sich zieht, wird TikTok vor allem von jungen Menschen wahrgenommen.

[Using Social Media Ads To Reach Specific Target Audiences]

Mit Anzeigen in sozialen Medien bestimmte Zielgruppen erreichen

Social-Media-Marketing-Kampagnen sind viel besser, wenn Sie die Anzeigendienste nutzen, weil sie für Ihre Zielgruppe optimiert werden können.

Wenn Sie ein Studentenwohnheim vermarkten und kein Geld für Anzeigen ausgeben wollen, sind Sie wahrscheinlich noch nicht bereit für den Markt. Ihre größten Konkurrenten schalten Anzeigen, auch wenn sie beliebt und leicht zu finden sind.

Social-Media-Marketing basiert auf dem Prinzip des Pay-per-Click-Marketing, d. h. Sie schalten eine Anzeige auf einer Plattform und zahlen jedes Mal, wenn jemand darauf klickt. Wenn Sie eine Anzeige schalten, bei der die Altersdemografie der Zielgruppe auf 16-35 Jahre festgelegt ist, erreichen Sie höchstwahrscheinlich Studenten.

[Expand Your Reach With Digital Marketing]

Mit digitalem Marketing die Reichweite erhöhen

Das digitale Marketing wird auch als Online-Marketing bezeichnet. Es ist das Marketing von Marken/Unternehmen zur Lead-Generierung und zur Kontaktaufnahme mit möglichen Kunden.

Seit Beginn der Pandemie haben viele Hochschulen ihr Präsenzstudium eingestellt. Einige haben die Zahl der Studenten, die sich auf dem Campus aufhalten dürfen, sehr stark begrenzt.

Dies ist eine gute Gelegenheit für Vermieter, potenzielle Mieter online zu finden. Denn die Studenten verbringen viel Zeit online, zumal die Nachhilfe meist online stattfindet.

Wir haben schon viel über Social-Media-Marketing und seine Vorteile gesagt, aber wir möchten auch erwähnen, dass es, obwohl es der größte und meistdiskutierte Aspekt ist, auch zum digitalen Marketing gehört.

Es gibt so viel Fachwissen im digitalen Marketing, und hier sind einige Beispiele.

[Local SEO (Search Engine Optimization) To Target Local Searches]

Lokale SEO (Suchmaschinenoptimierung) für lokale Suchanfragen

SEO ist eine Technik, um Ihre Website für Suchmaschinen auffindbar zu machen.

Lokale SEO konzentriert sich darauf, Ihre Werbung so zu optimieren, dass sie auf den Geschmack der lokalen Suche abgestimmt ist. Das bedeutet, dass die richtigen Leute Ihre Inhalte sehen und somit mehr Leads generieren.

[Retargeting To Bring Back Lost Visitors]

Remarketing, um verlorene Besucher zurückzubringen

Retargeting-Werbekampagnen bedeuten einfach, dass Website-Besucher an Produkte und Dienstleistungen erinnert werden, nachdem sie die Website verlassen haben, ohne zu konvertieren.

Haben Sie an einem Tag eine bestimmte Website besucht und am nächsten Tag eine Anzeige dazu auf einer anderen Website gesehen?

Genau so funktioniert Retargeting. Es verfolgt Sie einfach weiter im Internet. Es erinnert Sie daran, zu konvertieren.

[Other Marketing Strategies for Student Housing]

Andere Marketingstrategien für Studentenwohnheime

Abgesehen davon gibt es noch einige andere verlässliche Möglichkeiten für das Marketing von Studentenwohnungen.

Immobilien-Websites/Portale

Wenn Sie Erfahrung in der Immobilienbranche haben, dann haben Sie wahrscheinlich Ihre Immobilien auf Websites wie Spotahome, Roomi und Uniplaces gelistet. Dieser Ansatz ist einfach, aber sehr effektiv für die Lead-Generierung.

Es gibt jedoch eine potenziell bessere Möglichkeit, Ihre Studentenwohnungen aufzulisten, die dieser Vorgehensweise ähnlich ist. Dabei handelt es sich um den Aufbau einer engen Beziehung zu verschiedenen Universitäten und das direkte Einstellen Ihrer Objekte in deren Immobilienportal. Auf diese Weise können Sie leicht Studenten von bestimmten Hochschulen ansprechen.

Gute Fotografie

Viele Vermieter/Immobilienmakler unterschätzen die Bedeutung von qualitativ hochwertigen Bildern für ihre Marketingkampagnen. Fotografie ist etwas, das Sie definitiv nicht selbst machen sollten, wenn Sie Marketing für Studentenwohnungen betreiben.

In einem wettbewerbsintensiven Geschäft wie dem des studentischen Wohnens ist es am besten, einen professionellen Immobilienfotografen zu beauftragen.

Mit den Daten strategisch vorgehen

Viele potenzielle Mieter zögern mit dem Bezug einer Studentenwohnung. Der Grund dafür ist, dass sie ihre Abiturergebnisse noch nicht erhalten haben, obwohl sie bereits eine Zulassung zur Universität erhalten haben.

Es könnte eine von vielen effektiven Marketingstrategien sein, wenn Sie Ihre Immobilienwerbung mit der Zeit verbinden, in der sie ihre Ergebnisse erhalten werden.

Richten Sie einen Beitrag auf Ihrer Website ein, nutzen Sie soziale Medien und digitales Marketing, und profitieren Sie von der Aufregung der Studenten, die noch vor der Wiederaufnahme des Studiums eine Wohnung suchen.

Probieren Sie immer wieder neue Ansätze aus, um sich an wechselnde Trends anzupassen

Um die Nase vorn zu haben, müssen Sie ständig neue Dinge ausprobieren. Dazu müssen Sie die Anforderungen Ihrer Mieter ständig überprüfen.

Eine der flexibelsten Zielgruppen ist der Markt für Studentenwohnungen, und wie wir gesehen haben, ist der Übergang von den Millennials zur Generation Z ziemlich dramatisch gewesen.

Die Ansprüche der Studenten ändern sich von Saison zu Saison, und Ihr Geschäftsplan muss sich an diese schnellen Veränderungen anpassen.

[Guerilla Marketing Ideas For Student Housing]

Guerilla-Marketing-Ideen für Studentenwohnheime

Guerilla-Marketing ist eine Marketingtechnik, bei der ungewöhnliche Wege beschritten werden, um für Produkte oder Dienstleistungen zu werben.

Einfacher ausgedrückt, ist Guerilla-Marketing die Drama-Queen des Marketings. Es nutzt verschiedene Wege, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen.

Hier sind einige Beispiele für Guerilla-Marketing für Studentenwohnheime.

[Conversational Marketing Using Chatbot]

Konversationelles Marketing mit Chatbot

Ein Chatbot ist ein Softwareprogramm, das eine Online-Chat-Diskussion mit Hilfe von Text oder Text-to-Speech führt und die direkte Kommunikation mit einem realen menschlichen Agenten ersetzt. Chatbot-Systeme sind oft so konzipiert, dass sie die Art und Weise, wie ein Mensch als Gesprächspartner agieren würde, genau nachbilden.

In einer Welt, in der jeder soziale Medien nutzt, reicht es nicht mehr aus, nur eine Website für Ihr Studentenwohnheim zu haben.

Die neue Generation ist hypervernetzt und digital veranlagt. Durch Messaging-Apps wie WhatsApp oder Telegram hat sich die Art und Weise, wie die neue Generation kommuniziert, weiterentwickelt.

Anstatt Ihnen eine E-Mail zu schicken, würde Ihr potenzieller Mieter lieber mit Ihnen chatten. Aus diesem Grund kann die Integration eines Chatbots in Ihre Website für Studentenwohnungen eine effektive Methode zur Lead-Generierung sein und gleichzeitig einen guten Kundenservice bieten.

[Virtual Tours/3D Walk-Throughs]

Virtuelle Rundgänge/3D-Begehungen

Ein virtueller Rundgang ist ein Muster von Panoramabildern, die zusammengefügt werden, um ein virtuelles Ereignis für einen beliebigen Ort zu schaffen.

Ein 3D-Rundgang ist im Grunde genommen eine Tour, die man hautnah erleben kann, ohne selbst vor Ort zu sein.

Diese Ideen sind der Heilige Gral. Bevor ein potenzieller Mieter eine Wohnung mietet, kann er bereits sehen, wie die Wohnung aussieht.

Virtuelle Besichtigungen oder 3D-Begehungen helfen ihnen bei ihrer Vorstellungskraft. Sie entscheiden sich lieber für eine Wohnung, die sie schon einmal gesehen haben, selbst bei einem virtuellen Rundgang, als für eine, die sie noch nie gesehen haben.

[Sell A Lifestyle Using Amenities]

Einen Lebensstil mit Annehmlichkeiten verkaufen

Wenn Sie über Annehmlichkeiten wie Schwimmbäder, Hallenspiele und Sporteinrichtungen wie Basketball- und Volleyballplätze usw. verfügen, haben Sie gute Chancen, die Aufmerksamkeit junger Leute zu gewinnen.

Die meisten Studenten, die eine Studentenwohnung suchen, werden als angehende Singles und junge Erwachsene eingestuft, die eine Wohngemeinschaft suchen.

Für diese Personengruppe ist es neu, allein zu leben, und eine Langzeiteinrichtung wie eine Garage kann sehr praktisch sein.

Diese Strategie ist für jede Werbung für eine Unterkunft außerhalb des Campus von wesentlicher Bedeutung, da diese Annehmlichkeiten meist auf dem Campus angeboten werden.

[Encourage Word Of Mouth With Referral Specials]

Mundpropaganda mit Empfehlungsangeboten fördern

Mundpropaganda kann bei der Vermarktung Ihres Studentenwohnheims sehr viel bewirken.

Anstatt sich im Internet zu informieren, möchten potenzielle Studenten lieber von jemandem, der nicht der Vermieter oder ein offizieller Dritter ist, etwas über die Immobilie erfahren.

Sie können alte oder neue Mieter ermutigen, ihren Freunden von Ihrer Wohnung zu erzählen, indem Sie ihnen Empfehlungsangebote machen.

Ein Empfehlungsangebot ist einfach eine Belohnung für die Vermittlung neuer Mieter. Wenn zum Beispiel einer Ihrer Mieter ein Familienmitglied mitbringt, das eine Ihrer Wohnungen mietet, können Sie ihm 5 Prozent Rabatt auf die nächste Miete geben.

Studentendarlehen sind nicht billig, und viele Studenten versuchen auf verschiedene Weise, die Kosten zu senken. Dies ist die perfekte Gelegenheit für sie.

[Flash Sales To Clear Off Remaining Inventories]

Blitzverkäufe zum Abbau von Restbeständen

Was ist ein Blitzverkauf, werden Sie sich fragen? Ein Blitzverkauf liegt vor, wenn ein Unternehmen für einen sehr kurzen Zeitraum große Rabatte oder Sonderangebote anbietet. Das ist etwas anderes als ein allgemeiner "Rabatt".

Es ist besser, einen Blitzverkauf zu machen, als Ihre Immobilie unbewohnt stehenzulassen. Schließlich wollen Sie nicht, dass Ihre Räume leer stehen.

Deshalb ist es besser, einen Blitzverkauf zu veranstalten, um Ihre restlichen Bestände abzubauen.

[Encourage Reviews On Review Platforms To Build Trust]

Bewertungen auf Bewertungsplattformen fördern, um Vertrauen aufzubauen

Studenten sehen Sie als authentisch an, wenn Sie Bewertungen auf Bewertungsplattformen haben.

Die Studenten wollen sehen, dass andere Leute Sie empfehlen, bevor sie Ihnen vertrauen. Es ist also immer ratsam, nach Bewertungen auf Plattformen wie Google und Trustpilot zu fragen.

Lesen Sie mehr: Die 5 wichtigsten Trends für studentisches Wohnen im Jahr 2022

[Don't Forget The Retention Of Existing Students]

Die Bindung bestehender Studenten nicht vergessen

Während Sie nach neuen Studenten für Ihr Studentenwohnheim suchen, sollten Sie nicht vergessen, wie viel Mühe Sie sich geben, um die bestehenden Mieter zu halten. Sie müssen dafür sorgen, dass sie bleiben wollen.

Bei der Erneuerung einer Wohnung gibt es viele Dinge zu beachten.

Ist Ihr Preis zu hoch? Fehlt es Ihnen an einem guten Kundenservice? Gibt es Probleme mit der Einrichtung?

Diese Fragen sind vielleicht schwer zu beantworten.

[Increase Renewal Rate With Renewal Specials]

Erhöhung der Verlängerungsrate mit Verlängerungsangeboten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Verlängerungsraten zu erhöhen, aber die wichtigste sind Rabatte und Werbegeschenke.

Wie bereits erwähnt, suchen Studenten nach Möglichkeiten, Kosten zu sparen.

Wenn Sie ihnen einen Preisnachlass oder kostenlose Dienstleistungen wie Reinigung oder WLAN anbieten, könnten sie es zumindest in Erwägung ziehen zu bleiben.

[Host Events To Show You Care]

Veranstaltungen organisieren, um Ihre Sorge zu zeigen

Hochschulstudenten lieben es, Kontakte zu knüpfen, und wenn Sie thematische Veranstaltungen für sie ausrichten, können sie sich wie zu Hause fühlen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine schlimme Woche in der Schule hinter sich und gehen in Ihre Wohnung, um mit Ihren Mitbewohnern und Nachbarn zu entspannen.

Studenten bekommen ein Gefühl der Zugehörigkeit, wenn sie an von ihren Vermietern organisierten Themenpartys teilnehmen.

Für neue Studenten können Sie auch Einführungs- oder Willkommensveranstaltungen organisieren. Noch bevor sie sich in ihrer Wohnung niederlassen, wollen sie ihren Mietvertrag verlängern.

[New And Innovative Amenities Based On Feedbacks]

Neue und innovative Annehmlichkeiten auf der Grundlage von Feedbacks

Nur die Bewohner können Ihnen sagen, wie Sie die Einrichtungen in Ihrem Studentenwohnheim verbessern können.

Sie können z. B. einen Fragebogen ausfüllen oder persönliche Gespräche führen. So erfahren Sie, welche Annehmlichkeiten Sie verbessern oder einführen können, um den Komfort Ihrer Bewohner zu erhöhen.

[Renovate Your Student Housing To Keep It Fresh]

Ihr Studentenwohnheim renovieren, um es frisch zu halten

Jede Immobilie muss renoviert werden, um sie frisch zu halten, vor allem, wenn es sich um junge Menschen handelt.

Der Hauptzweck von Unterkünften ist zwar der Schutz, aber junge Menschen lieben es auch, wenn ihre Wohnung ein schönes Aussehen hat.

Ihre Wohnung muss bis zu einem gewissen Grad vorzeigbar sein. Deshalb ist es am besten, wenn Sie ab und zu Dinge reparieren, die repariert werden müssen. Auf diese Weise haben Ihre Mieter wenig oder gar keinen Grund, die Wohnung verlassen zu wollen.

[Build Strong Relationships With The Students]

Aufbau starker Beziehungen zu den Studenten

Junge Menschen können so rebellisch sein, aber auch so nachgiebig, wenn es so aussieht, als würde man sich auf ihr Niveau begeben.

Weil sie so jung sind, versuchen sie ständig, andere daran zu erinnern, dass sie auf dem College sind und alt genug, um zu tun, was sie wollen. Aus diesem Grund können sie es Menschen übel nehmen, die ihnen etwas anderes sagen wollen.

Legen Sie Regeln und Vorschriften fest, aber seien Sie nicht der Vermieter, der den Bewohnern immer das Gefühl geben will, in ihrer Wohnung gefangen zu sein.

Bauen Sie persönliche Beziehungen zu den Bewohnern auf. So klischeehaft es auch klingen mag, die Bewohner behalten ihre Wohnungen vielleicht nur wegen der Beziehung zu ihren Vermietern.

[Leverage These Student Housing Marketing Strategies]

Diese Marketingstrategien für Studentenwohnheime können Sie nutzen

Die beste Technik für das Marketing von Studentenwohnheimen besteht darin, bestehendes Marketing (soziale Medien, digitales Marketing usw.) mit neuen und innovativen Marketingstrategien zu kombinieren.

Dies trägt dazu bei, langfristig neue Bewohner zu gewinnen und gleichzeitig bestehende Bewohner zu binden.

Wenn Sie diese Strategien befolgen, haben Sie gute Chancen, mit Ihrem Marketing und Ihrem Geschäft mit Studentenwohnheimen erfolgreich zu sein.

Zu guter Letzt können Sie auch eine Software für die Verwaltung von Studentenwohnheimen nutzen, die Ihnen dabei hilft, Ihren Betrieb besser zu verwalten, Ihre Marketingpräsenz zu erhöhen und Ihre Einnahmen zu steigern. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, um mehr zu erfahren!

Beiträge zu Trends

Verbessern Sie die Verwaltung und den Betrieb Ihrer Immobilie & Einnahmen mit Booking Ninjas Property Management System

Einen Termin Vereinbaren

WhatsApp Us

WhatsApp Us